Für die Belange junger Menschen mit Fluchthintergrund

Jugendhilfe für Geflüchtete

Als freier Träger der Jugendhilfe betreuen wir Jugendliche mit Fluchthintergrund, die ohne ihre Eltern oder einen Erziehungsberechtigten nach Deutschland geflohen sind und bieten ihnen ein sicheres Zuhause. Wir begleiten sie dabei, sich in dem für sie fremden Land und der unbekannten Kultur zurecht zu finden und ein neues Leben einzurichten. Unser Ziel ist eine gelingende Integration in Deutschland und/oder die Schaffung einer (Bildungs-)Grundlage für aussichtsvolle Perspektiven.

 

Kinder- und Jugendhilfe nimmt Partei für die Belange von jungen Menschen. Rechtsgrundlage für die Kinder- und Jugendhilfe ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz SGB VIII.

Ressortleitung: Sarah Reisberg und Michael Wantschura
Hilfe und Informationen für Jugendliche: Hast du Fragen zu Themen rund um die Jugendhilfe?

Jugendliche nehmen freiwillig Jugendhilfeangebote in Anspruch und haben das Recht, sich über Angebote der Jugendhilfe zu informieren. Vormünder stehen an Stelle der Eltern und sind Antragsteller*innen.

 

Sozialbürgerhäuser in München >>

Erziehungsberatungsstellen in München >>

Büro der Kinder- und Jugendbeauftragten in München >>

Informationen zu spezifischen Flüchtlingsthemen
Bei dringenden Anfragen stehen wir Dir für Informationen zur Verfügung

Sarah Reisberg: 0176/ 10 49 11 33