Wie finde ich Arbeit? Wo kann ich Deutsch lernen? Wie finde ich eine Wohnung?

migrationsberatung
fon 089-21 89 65 75 7 / fax 089-21 89 65 79 9 / migrationsberatung@hpkj-ev.de
Müllerstraße 2 / 80469 München
Bedarfsorientiertes und individuelles Beratungsangebot für erwachsene Migrant*innen
Einrichtungsleitung
Ute Haas
Informationen zu unserem Angebot

Wie finde ich Arbeit?
Wo kann ich Deutsch lernen?
Wie finde ich eine Wohnung?
Wo finde ich eine/n Ärztin/Arzt?
Wer berät mich bei Eheproblemen?
Wo finde ich einen Betreuungsplatz für mein Kind?

 

Wir beraten Erwachsene mit Flucht- oder Migrationshintergrund bei allen grundlegenden Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland.

 

Egal, ob Fragen zu persönlichen, familiären oder gesundheitlichen Problemen, zur Wohnsituation, zum Umgang mit Behörden, Anträgen oder Formularen oder Arbeit und Bildung – wir stehen unseren Klient*innen mit Rat zur Seite.

 

Unser Ziel ist es zugewanderten Menschen praktische und sofortige Unterstützung zu bieten, sprachliche, berufliche und soziale Integration zu fördern und somit gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

 

Die offene Beratung ist kostenlos und findet zweimal wöchentlich statt. Bitte kontaktieren Sie uns für die genauen Zeiten oder wenn Sie einen individuellen Termin vereinbaren wollen.

 

Telefon: 089-2 18 96 57 57

E-Mail migrationsberatung@hpkj-ev.de

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

 

Wann und wo findet die Migrationsberatung statt?

Wo?

Die Beratung findet in der Müllerstraße 2, 80469 München statt.

 

Wann?

Die Beratung findet zweimal wöchentlich statt. Bitte kontaktieren Sie uns für die genauen Zeiten oder wenn Sie einen individuellen Termin vereinbaren wollen.

 

Telefon: 089-21 89 65 75 7

E-Mail: migrationsberatung@hpkj-ev.de

 

Die offene Beratung ist kostenlos.

Ziele unserer Arbeit
  • Befähigung von Migrant*innen zum selbstständigem Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens
  • Verbessern der Teilhabechancen von Migrant*innen
Unsere Leistungen
  • Beratung für Migrant*innen rund um die Themen:
    • Erwerb der deutschen Sprache
    • Umgang mit Behörden, Anträgen/Formularen
    • Bildung, Ausbildung, Arbeit
    • Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen
    • Kinderbetreuung
    • Sozialleistungen
    • Wohnsituation
    • Persönliche und familiäre Probleme
    • Gesundheit

 

  • Anstoßen und Begleiten des Integrationsprozesses von Migrant*innen
  • Unterstützung der sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration von Migrant*innen
  • Heranführung und Weiterleitung von Migrant*innen an die Regeldienste


Richtlinie für die Förderung der Integration von Personen mit Migrationshintergrund (Integrationsrichtlinie – IntR) vom 12. Dezember 2012, AllMBl S. 38